+++Tagebuch des Planetaren Gouverneurs von EBA002 – Eintrag 005+++

+++Tag 318, Jahr 34 im 3. Zyklus Planetarer Zeitrechnung+++

Stimmung:

Ich befinde mich derzeit auf dem Rückflug von EBA001 in Richtung Antares. Der rote Gesteinsbrocken wölbt sich inzwischen massiv in den Cockpitfenstern des Schiffes. Ich bekomme bereits jetzt Zähneknirschen, wenn ich an all den roten Sand denken muss. Die Erkundung verlief weniger vielversprechend als zunächst erhofft. Die umliegenden Systeme sind größtenteils vollkommen ausgebeutet. Der Rohstoffabbau wird teurer als zunächst veranschlagt, sollte sich jedoch dennoch rentieren. Ich verspreche mir einen kleinen Nebenprofit.

Lokale Bedrohungslage:

Die Selbstschussanlagen wurden auf den Stadtmauern angebracht. Sie sind hoch genug montiert, um abschreckend zu wirken und gleichzeitig nicht von „Patrioten“ in Selbstmordkommandos herunter gerissen zu werden. Erste Tests verliefen blutig.

Globale Bedrohungslage:

Die sich unter unserer Kontrolle befindlichen Systeme bedürfen aktuell wenig Aufmerksamkeit. Im südöstlichen Bereich hat sich gezeigt, dass nicht nur die Blood Angels, sondern auch die Dark Angels (Truppenstärke derzeit noch unbekannt) Interesse am Ebidos-Quadranten zeigen. Wie meine Mutter früher in Geschichten immer erzählte: „Hab Acht vor einem Space Marine. Und lauf, wenn es mehr als zwei sind!“ Wenn man das mal auf zwei Orden hochrechnet… Ich möchte gar nicht daran denken.

Weiteres Vorgehen:

Wir werfen unsere Blicke gen EBB002, in der Hoffnung von den Space Marine Orden ignoriert zu werden.

Der Generalstab wird sich in zwei Tagen nochmals treffen, um über das weitere Vorgehen im Ebidos-Quadranten zu entscheiden. Es ist möglich, dass sich unsere Ziele ändern…

„Lord“ Gouverneur Needler

+++Tagebucheintrag Ende+++

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s