Armies On Parade: Astra Militarum: Basilisk-Schwadron

basilisk_3Mit ein Grund, weshalb ich mich für die (damals) Imperiale Armee entschieden habe, ist der Basilisk. Mir gefällt das absolut rudimentäre Design dieser Haubitze. Auch spielerisch hat sich dieser Panzer auf Chimären-Basis mehr als nur einmal bewährt.

Der Basilisk wird online oft verschrien. Für mich ist und bleibt er aber ein absolutes Arbeitstier des Astra Militarum und kommt daher meist in 2er Schwadronen in meinen Listen zum Einsatz – natürlich auch in der Emperor’s Wrath‘ Artillery Formation. Falls nötig kann hier ein Enginseer dafür sorgen, dass die Schwadron auf zwei Ziele feuern kann. Mit S9 und DS3 ist er in zuverlässiger Marine-Killer. Auch Deckung hilft hier dank der Artillery-Command-Befehle nicht wirklich etwas.

Nachteil ist das Open-Crew-Compartment. Jede S5 Waffe kann einen Basilisken zum Platzen bringen. Regeltechnisch sind mmn. außerdem die Schwadron-Regeln für Panzer absolut unausgegoren. Hier könnte GW mal etwas nachsteuern.

Um gegen Nahkampfeinheiten wenigstens etwas in der Hand zu haben, werden die beiden meist mit schweren Flammenwerfern ausgerüstet. Ist in der eigenen Aufstellungszone jedoch ohnehin fast nichts mehr am Leben, sollte man als imperialer Befehlshaber nicht zögern, sich indirekt vor die eigenen Füße und in die herannahenden Reihen des Gegners zu schießen.

So weit, so gut…

LordNeedler

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s